PERLENKETTEN SIND DAS NEUE TREND ACCESSOIRE FÜR MÄNNER

Das steckt hinter dem neuen Schmuck Trend für Männer

Bekannte Sänger und Stars haben eins gemeinsam: Aus ihrer Garderobe sind die glänzenden Perlenketten in diesem Jahr nicht mehr wegzudenken. Die Stars tragen liebend gerne Perlenkette und das nicht nur auf der Bühne, sondern auch in der Freizeit. Auf dem roten Teppich, der Bühne oder auf ihrem Social Media Accounts schmücken die weißen Perlenketten die Hälse der Stars und wir kriegen nicht genug von diesem coolen Trend!

Perlenketten für Männer: Deshalb ist das einst spießige Schmuckstück wieder im Trend

Omas Perlen galten einst als ziemlich verstaubt. Doch die Promis kombinieren die Schmuckstücke zu trendigen Outfits, sodass sie Ihnen wieder eine moderne Daseinsberechtigung verschaffen. Die neue Generation der männlichen Style-Heros kann von Perlenketten liebt den Perlen-Trend! Ein bekannter Rapper trägt die schimmernden klassischen Perlenketten am liebsten im Layering-Look, ein anderer beliebter Sänger hingegen liebt Kombinationen aus bunten Perlen mit stylischen Blumenmustern.

  • DIE KLASSICHE WEIßE PERLENKETTE

    Ob mit Verschluss nach vorne
    getragen oder im Layering-Look in verschiednenen Längen - we love!

    SHOP 
  • BUNTER PERLEN-TREND

    Bunte Perlenkette aus Süßwasserperlen und Glasperlen mit Blumenmuster wie ein bekannter Sänger sie trägt

    SHOP 

Perlenketten für Männer – Ein Schmuckstück mit Statement

Die Perlenkette als Symbol für Integrität - Für ein Schmuckstück, das über Jahrhunderte meist von Frauen getragen wurde und mit Eleganz in Verbindung gebracht wurde, ist es eine extreme Entwicklung. Das Stichwort ist hier: Genderneutrales Dressing. Zahlreiche Stars und Modedesigner stellen sich bereits über Gendernormen in der Modewelt. Bei großen Designern sind Perlen der letzte Schrei auf dem Herren Laufsteg und werden im Grunge-Stil getragen.

Unser Fazit: Traut euch! Setzt ein Statement und zeigt der Modewelt, dass es keine Normen und Grenzen gibt wenn es um das Thema Schmuck geht.

1 von 10